Produktvergleiche und Tests Tellerwärmer Test - die besten Tellerwärmer im Test
Produktvergleiche und Tests Tellerwärmer Test - die besten Tellerwärmer im Test
Produktvergleiche und Tests Tellerwärmer Test - die besten Tellerwärmer im Test
Produktvergleiche und Tests Tellerwärmer Test - die besten Tellerwärmer im Test
Produktvergleiche und Tests Tellerwärmer Test - die besten Tellerwärmer im Test
Küchenprofi 17 0160 12 00 elektrischer Tellerwärmer XL
Syntrox Germany Tellerwärmer elektrisch auch für die Gastronomie Warmhalter
Solis Tellerwärmer, Bis 10 Teller mit 32 cm Durchmesser, Automatische Wärmeregulierung, King Size Tellerwärmer, Anthrazit/Rot
Lakeland Mikrowellen-Tellerwärmer, Pads aus speziellem Silikongummi, bis Ø15 cm
Unold-electro 58815 Warmhalteplatte
-
-
47,49 EUR
29,99 EUR
85,09 EUR
14,50 EUR
35,98 EUR
Produktvergleiche und Tests Tellerwärmer Test - die besten Tellerwärmer im Test
Küchenprofi 17 0160 12 00 elektrischer Tellerwärmer XL
47,49 EUR
Produktvergleiche und Tests Tellerwärmer Test - die besten Tellerwärmer im Test
Syntrox Germany Tellerwärmer elektrisch auch für die Gastronomie Warmhalter
-
29,99 EUR
Produktvergleiche und Tests Tellerwärmer Test - die besten Tellerwärmer im Test
Solis Tellerwärmer, Bis 10 Teller mit 32 cm Durchmesser, Automatische Wärmeregulierung, King Size Tellerwärmer, Anthrazit/Rot
-
85,09 EUR
Produktvergleiche und Tests Tellerwärmer Test - die besten Tellerwärmer im Test
Lakeland Mikrowellen-Tellerwärmer, Pads aus speziellem Silikongummi, bis Ø15 cm
14,50 EUR
Produktvergleiche und Tests Tellerwärmer Test - die besten Tellerwärmer im Test
Unold-electro 58815 Warmhalteplatte
35,98 EUR

Vorteile und Nachteile vom Tellererwärmer

Ein Argument, welches auf jeden Fall für einen Tellerwärmer spricht, ist, dass man das Essen nicht vorzeitig aus dem Ofen herausnehmen muss. Ist nämlich ein geschmackvoller Braten im Ofen, hat man nämlich keinen Platz, um die Teller für das anstehende Essen aufzuwärmen. Mit einem Tellerwärmgerät ist es trotz des belegten Ofens möglich, das Geschirr auf die ideale Temperatur aufzuwärmen.

Weiterhin ist er sehr leicht zu bedienen. Man befüllt ihn, steckt den Stecker rein und kurze Zeit später sind alle Teller perfekt vorgewärmt. Nach der Mahlzeit kann man diesen dann einfach in eine Schublade oder einen Schrank zurücklegen, weil er aufgrund seiner platzsparenden Bauweise in allen Küchen Platz findet. Wegen der Isolation und Heiztechnik benötigt das Erwärmen deutlich weniger Strom im Gegensatz zum herkömmlichen Aufwärmen im Ofen. Selbst das Reinigen verläuft ohne Probleme. Viele Tellerwärmgeräte enthalten einen abnehmbaren Baumwoll-Bezug, welcher sehr einfach entfernt und mit Hand gewaschen werden kann. Je nach Modell ist es möglich, dass es manchmal beim ersten Gebrauch unangenehm riecht. Dieser Geruch verfliegt allerdings nach wenigen Nutzungen.

Die drei wichtigsten Eigenschaften vom Tellerwärmer

Das Wichtigste bei einem Tellerwärmer ist die Aufwärmzeit. Keiner möchte 60 Minuten oder mehr warten, dass die Teller die notwendige Temperatur haben, damit diese nutzbar sind. Daher ist eine schnelle Erwärmung besonders wichtig. Jedoch variiert die Zeit in Abhängigkeit von der Anzahl und der Größe der Teller sowie der gewünschten Temperatur.
Selbst die Temperatur ist entscheidend. Daher ist es wichtig, ein Gerät auszuwählen, welcher die Teller auf eine ideale Temperatur erwärmt. Das Geschirr sollte besonders warm sein, jedoch stets noch mit der Hand berührt werden können.

Damit die Sicherheit der Speisenden garantiert wird, sind ein Überhitzungsschutz und ein Temperaturbegrenzer unverzichtbar. Alle Geräte, die Teller erwärmen, müssen über eine Sicherheitsvorrichtung verfügen, welche sie vor dem Überhitzen schützt und ebenso beim Anlassen, das aus Versehen erfolgen kann, jede Beschädigung oder Brandgefahr vorbeugen.

Welche Unterschiede gibt es zwischen verschiedenen Tellerwärmern?

Es gibt Tellerwärmgeräte mit einem Durchmesser zwischen 27 und 32 Zentimeter. Hier ist es wichtig zu beachten, welche Größen die Teller haben und für welche Mahlzeiten man gerne gewärmte Teller hätte. Für Pizzen beispielsweise benötigt man ein größeres Gerät, als nur für Suppen. Ein Haushaltsgerät, welches für das Erwärmen kleinerer Teller gedacht ist, benötigt für das Aufheizen des größeren Geschirrs mehr Zeit.
Des Weiteren sollte man sich im Klaren sein, welchen Betrag man für ein Gerät zum Tellerwärmen ausgeben möchte. Preislich beginnt es bei etwa 30 Euro und reicht letztlich bis 90 Euro. Dementsprechend sind hier auch Qualitätsunterschiede vorhanden.
Wichtig ist es ebenso, sich über die Kapazität Gedanken zu machen. Hier stellt sich die Frage, wie viele Gäste man oft bekocht. Es sind Tellerwärmgeräte erhältlich, die Platz bis maximal vier Teller haben. Andererseits gibt es ebenso Varianten mit bis zu acht oder höchstens zwölf Tellern.

Welche Hersteller / Marken bieten Tellerwärmer an?

– Syntrox Germany
– Solis
– Küchenprofi
– Lakeland
– Domo
– Hot Ideas

Weitere Informationen zu Tellerwärmern

Beim Verwenden von Tellerwärmern ist es erforderlich, ein paar entscheidende Dinge zu beachten. Nachfolgend wird erläutert, wie diese Geräte gehandhabt werden, um Fehler zu vermeiden. Das Material, welches sich am besten zur Aufwärmung eignet, ist Porzellan. Daher ist es sinnvoll, lediglich Porzellanteller zu verwenden, weil diese die Wärme besonders gut speichern und somit das Geschirr länger warm bleibt. Bei anderen Materialien kann jedoch die Erwärmzeit kürzer sein, was dazu führt, dass die Teller entsprechend schneller abkühlen.

Wichtig ist beim Aufwärmen eine wärmeisolierende Unterlage unter dem Tellerwärmegerät zu positionieren, um Schäden an den Küchenmöbeln vorzubeugen. Hierzu empfiehlt es sich, ein Schneidebrett oder ein Holzbrett unterzulegen. Sinnvoll ist es außerdem, weniger Teller aufzuwärmen, als in den Tellerwärmer Platz finden. Hier beginnt man am besten beim Befüllen mitten im Gerät und lässt die äußeren Fächer frei. Somit wird das Geschirr rascher erwärmt, weil der Wärmefluss von unten und oben größer ist.

Beim Reinigen des Tellerwärmers ist es wichtig, dass man den abnehmbaren Bezug mit der Hand säubert. Dazu genügen Wasser und etwas Seife bei höchstens 30 Grad Celsius. Somit werden Schäden am Gerät und an dessen Bezug vorgebeugt. Als Letztes sei noch zu erwähnen, dass die Aufwärmzeit von der Anzahl der zu erwärmenden Teller abhängig ist. Bei dem Tellerwärmegerät ist es daher sinnvoll, sich vor der Nutzung mit der entsprechenden Gebrauchsanweisung vertraut zu machen.

Tellerwärmer - Ein Videoratgeber

Produktfilm: mobiler Tellerwärmer „Meister Lampe“

Warmer Teller – Die Lösung gegen lauwarmes Essen Steigern Sie Ihren Kundenservice mit dem innovativen Tellerwärmer von Meister Lampe! - ein kalter Teller nimmt der Speise sofort bis zu...

Der Testsieger laut Erfahrung anderer Käufer

Produktvergleiche und Tests Tellerwärmer Test - die besten Tellerwärmer im TestUnter allen Tellerwärmer empfehlen Käufer vor allem:
Unold-electro 58815 Warmhalteplatte

Der Preis beträgt 35,98 EUR. Durch den Rabatt von 20% gegenüber dem eigentlichen Preis von 44,99 EUR, kostet dieser Artikel 9,01 EUR weniger. Am 24.03.2018 wurde der Tellerwärmer-Artikel das letzte mal aktualisiert. Das Produkt belegt Platz 9.274 im Amazon Produkt-Ranking. Somit begründet sich auch die tolle Kundenbewertung für: Unold-electro 58815 Warmhalteplatte.

Bei Amazon ansehen

Häufige Tippfehler


Darauf sollte man beim Kauf achten

Was können hochwertige Tellerwärmer kosten?

Natürlich möchten wir bei einem Kauf ausschließlich das hochwertigste Fabrikat, zum geringst möglichen Preis erwerben. Das gilt selbstredent genauso für Tellerwärmer.
  • Exzellente Qualität bei Tellerwärmer zu einem billigen Verkaufspreis, kann es das geben?
  • Wenn ja, wie verhält sich dann die Produktqualität von solch billigen Produkten?
Diese Fragen sind von sehr hoher Bedeutung und unterstreichen die Bedeutung des Produktvergleichs vor dem Kauf.

Entscheide dich für den passenden Tellerwärmer-Hersteller!

Dadurch, dass bei vielen anderen Artikeln gleichermaßen, gibt es bei Tellerwärmer eine starke Menge von verschiedenen Produzenten. Somit ist es besonders wichtig sich mit der Produktqualität und dem Service der Produzenten genauer zu beschäftigen (vor dem Kauf).

  • Womit haben unterschiedliche Tellerwärmer in Test-Magazinen abgeschnitten?
  • Gibt es hierzu einen Tellerwärmer Testsieger oder Preis-Leistungssieger aus dem laufenden Jahr?
  • Wenn nein, wie sieht es mit den Testsiegern aus den vergangenen Jahren aus?
  • Nach welchen Faktoren wurden Tellerwärmer beurteilt?
  • Was sind die Beurteilungskriterien bei den einzelnen Tellerwärmer-Tests gewesen?
  • Erscheinen Ihnen die gewählten Kriterien schlüssig?
  • Gibt es vielleicht noch andere Produkttests, die Ihren Testkriterien von perfekten Tellerwärmer besser zusagen?
  • Wie hoch sind die Versandkosten bei den unterschiedlichen Tellerwärmer-Anbietern?

Versandkosten können weitere Kosten verursachen!

Deshalb sollten Sie vor der Kaufentscheidung die Die Kosten des Versands von möglichst vielen verschiedenen Tellerwärmer-Anbietern vergleichen. In den meisten Fällen ist Amazon.de eine sehr gute Empfehlung, weil es hier ab einem Bestellwert von 29 Euro keine Versandkosten anfallen.

Ansprechpartner nach dem Kauf - Gibt der Tellerwärmer-Erzeuger auch Service?

Insbesondere bei Technikprodukten sollten Sie vor Dem Kauf darauf achten, ob es einen Support(per Telefon oder im Internet), von Seiten des Herstellers gibt. Das erspart Ihnen nach tätigung des Kaufs eventuell viel Ärger und Stress.

Die besten Produkte

AngebotBestseller Nr. 1
Produktvergleiche und Tests Tellerwärmer Test - die besten Tellerwärmer im Test
29 Bewertungen
Küchenprofi 17 0160 12 00 elektrischer Tellerwärmer XL
  • Küchenprofi elektrischer Tellerwärmer XL
  • für 12 Menüteller geeignet, max. 32 cm
  • abnehmbarer Bezug aus Baumwolle
  • Betriebsspannung 230V ~50/60 Hz und Leistungsaufnahme 200 Watt
  • Länge 34 cm, Breite 29,5 cm, Höhe 4,8 cm
Bestseller Nr. 2
Produktvergleiche und Tests Tellerwärmer Test - die besten Tellerwärmer im Test
1 Bewertungen
Syntrox Germany Tellerwärmer elektrisch auch für die Gastronomie Warmhalter
  • Dieser Tellerwaermer ist fuer unterschiedliche Tellergroeßen bis ca. 30 cm Durchmesser geeignet.
Bestseller Nr. 3
Produktvergleiche und Tests Tellerwärmer Test - die besten Tellerwärmer im Test
41 Bewertungen
Solis Tellerwärmer, Bis 10 Teller mit 32 cm Durchmesser, Automatische Wärmeregulierung, King Size Tellerwärmer, Anthrazit/Rot
  • Tellerwärmer zum Voranrichten und Dekorieren von Speisen auf optimal vorgewärmten Tellern für einen ganz besonderen Geschmack und ein perfektes Aroma wie im Gourmet-Restaurant
  • Flexible Nutzung für 1 bis 10 Teller, Für unterschiedliche Tellergrößen bis 32 cm Durchmesser, Kein Verkratzen dank Baumwollbeschichtung
  • Perfektes Timing dank schnellem Aufwärmen und automatischer Wärmeregulierung, Optimale Sicherheit durch doppelte Isolation und Feuchtigkeitsschutz, Sicherheitsthermostat
  • Swiss Made, Platzsparendes Verstauen in der Küche
  • Lieferumfang: 1 x Solis Tellerwärmer, King Size Tellerwärmer, Bis 10 Teller, 32 cm Durchmesser, Maße: 33 x 34 cm, Leistung: 220 Watt, Material: Baumwolle, Farbe: Anthrazit/ Rot
Bestseller Nr. 4
Produktvergleiche und Tests Tellerwärmer Test - die besten Tellerwärmer im Test
3 Bewertungen
Lakeland Mikrowellen-Tellerwärmer, Pads aus speziellem Silikongummi, bis Ø15 cm
  • Pads aus speziellem Silikongummi ziehen Mikrowellenenergie an und erwärmen damit Teller.
  • Warme Teller in nur einer Minute.
  • 3er-Set
AngebotBestseller Nr. 5
Produktvergleiche und Tests Tellerwärmer Test - die besten Tellerwärmer im Test
91 Bewertungen
Unold-electro 58815 Warmhalteplatte
  • 1100 W, 230 V~, 50 Hz
  • Cordless ¿ ohne störendes Kabel am Tisch. Aufladbar, nur ca. 5Minuten Aufheizzeit
  • Keramikspeicher-Temperatur von ca. 110°C bis 30°C für 2 Stunden. Cool-Touch-Griffe
  • Automatische Temperaturregulierung mit Überhitzungsschutz. Betriebskontrollleuchte
  • Maße: 46,5 x 24 x 5,5 (L x B x H). Farbe: Edelstahl

Tipps und Infos, für den Kauf von Tellerwärmer

  • Erstens - Gibt es besondere Tellerwärmer Hersteller?
  • Zweitens - Welcher Tellerwärmer is Preisleistungssieger?
  • Drittens - Sind Rezensionen / Experten-Meinungen für Tellerwärmer vorhanden?
  • Viertens - Gibt es Artikel über Tellerwärmer bei Stiftung Warentest
  • Fünftens - Sind Erfahrungen für Tellerwärmer vorhanden?
  • Sechtens - Welchen sind die günstigsten Tellerwärmer?
Tellerwärmer Test – die besten Tellerwärmer im Test Produktvergleiche und Tests Tellerwärmer Test - die besten Tellerwärmer im Test
Produktvergleiche und Tests Tellerwärmer Test - die besten Tellerwärmer im Test
Tellerwärmer Test – die besten Tellerwärmer im Test Rated 4.8 / 5 based on 4351 reviews.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here